Der FC Bayern München setzt sich problemlos gegen Rehden durch. In Osnabrück eröffnet Xherdan Shaqiri (l.) in der 18. Minute den Torreigen
Der FC Bayern München setzt sich problemlos gegen Rehden durch. In Osnabrück eröffnet Xherdan Shaqiri (l.) in der 18. Minute den Torreigen
Bundesliga

Bayern und Schalke stehen in Runde zwei

München - Am Montag beenden vier Partien die 1. Runde des DFB-Pokals. Neben den beiden Zweitligisten SC Paderborn und Union Berlin treten auch der FC Schalke 04 und der FC Bayern München an. bundesliga.de hat die Partien im Überblick.

BSV Rehden - FC Bayern München 0:5



Mit halber Kraft, aber dennoch vollkommen mühelos hat der Triple-Gewinner Bayern München seinen ersten Pflichtspielsieg unter Pep Guardiola eingefahren. Vier Tage vor dem Bundesliga-Start schonte der neue Trainer beim 5:0 (2:0) in der 1. Pokalrunde beim Viertligisten Schwarz-Weiß Rehden einige Stars und konnte sich spätestens zur Halbzeit zurücklehnen: Xherdan Shaqiri (18.) und Thomas Müller (45.) hatten bis dahin die Hoffnung des krassen Außenseiters auf eine Sensation bereits zerstört. (zur Meldung)


FC Nöttingen - FC Schalke 04 0:2



Stürmerstar Klaas-Jan Huntelaar und Zugang Leon Goretzka haben den FC Schalke 04 vor einer Pokal-Blamage bewahrt. Die Treffer des Niederländers (30. ) und des vom Zweitligisten VfL Bochum gekommenen Jungstars (90. +4) sorgten dafür, dass sich der Bundesligist in der 1. Runde des DFB-Pokals 2:0 (1: 0) beim Fünftligisten FC Nöttingen durchsetzte. (zur Meldung)


MSV Duisburg - SC Paderborn 2:3



Der SC Paderborn hat sich nach dem Fehlstart in der 2. Bundesliga zumindest im DFB-Pokal schadlos gehalten. Beim Drittligisten MSV Duisburg siegten die in der Meisterschaft noch tor- und punktlosen Ostwestfalen 3:2 (2:1) und vermieden damit ihr sechstes Erstrunden-Aus in sieben Jahren. (zur Meldung)


Jahn Regensburg - 1. FC Union Berlin 1:2



Union Berlin hat dank zweier Neuzugänge einen Fehlstart in die Saison vermieden und steht in der 2. Runde des DFB-Pokals. Der ambitionierte Fußball-Zweitligist gewann beim Zweitliga-Absteiger Jahn Regensburg 2:1 (2:1) und feierte nach einem Unentschieden und einer Niederlage in der Liga den ersten Pflichtspielsieg der Saison. (zur Meldung)