München - Prominente Verstärkung für den FC Bayern München. Kurz vor Ende der Winter-Transferperiode hat der Rekordmeister Innenverteidiger Serdar Tasci von Spartak Moskau ausgeliehen.

Der 28 Jahre alte 14-malige Nationalspieler wird wird bis zum Sommer für den Rekordmeister spielen. Anschließend besitzt der FC Bayern eine Kaufoption. Tasci erhält die Rückennummer 4.

"Wir sind froh, dass wir kurzfristig die Möglichkeit bekommen haben, einen Spieler wie Serdar Tasci zum FC Bayern zu holen", so Sportvorstand Matthias Sammer, "er ist in der Lage, uns mit seiner Qualität und Erfahrung sofort zu helfen."

Tasci stand in der laufenden Saison in 16 von 18 Ligaspielen in der Startelf von Spartak Moskau. Vor seinem Engagement in Russland spielte er sieben Jahre für den VfB Stuttgart und wurde mit den Schwaben 2007 Deutscher Meister.