Leverkusen - Bundesligist Bayer Leverkusen fliegt am Freitagnachmittag von Lissabon nach Nürnberg, um sich auf das Sonntagsspiel der Bundesliga bei der SpVgg Greuther Fürth vorzubereiten. In Lissabon absolviert der "Werksclub am Freitagvormittag auf dem Trainingsplatz des Universitätsstadions noch eine weitere Einheit in der portugiesischen Hauptstadt.

Am Donnerstag tritt Bayer im Zwischenrunden-Rückspiel der Europa League bei Portugals Rekordmeister Benfica (Hinspiel 0:1) an. Die Leverkusener Mannschaft bricht am Mittwochvormittag (10 Uhr) in Richtung Lissabon auf.