Leverkusen - Die UEFA hat entschieden, das Europa League-Spiel von Bayer 04 bei Metalist Charkow am kommenden Donnerstag bereits um 18 Uhr örtlicher Zeit (17 Uhr MEZ) beginnen zu lassen statt wie bisher geplant um 22.05 Uhr (21.05 Uhr MEZ).

Nachts sinken die Temperaturen in Charkow derzeit auf minus 20 Grad und niedriger, werden wegen des Windes aber sogar als noch kälter empfunden.

Durch die Vorverlegung hoffen die Verantwortlichen, das Spiel unter deutlich besseren Bedingungen austragen zu können. Allerdings liegt die vorhergesagte Höchsttemperatur am Donnerstag auch nur bei minus elf Grad.