bundesliga

Leverkusen empfängt den BVB - oder auch: Schick gegen Haaland

Wenn es am 4. Bundesliga-Spieltag zum prestigeträchtigen Spiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund kommt, kommt es auch zum Duell der Sturmstars Patrick Schick und Erling Haaland. Was spricht für wen?

>>> Nur noch bis Samstagnachmittag: Unbegrenzte Transfers im offiziellen Fantasy Manager!

Während Phänomen Haaland seit seinem Wechsel zum BVB im Winter der Saison 2019/20 ein Tor nach dem anderen erzielt und einen Rekord nach dem anderen aufstellt, hatte Schick vor allem bei der EM in diesem Sommer groß aufgespielt und nahm seine Topform gleich zu Beginn der neuen Spielzeit in die Bundesliga mit. In dieser Saison steht Haaland nach drei Spieltagen bei drei Treffern, Schick bei zwei.

Schick ist endlich gesetzt

Spätestens seit diesem Spieljahr ist Schick die klare Nummer eins im Angriffszentrum des Werksvereins, in der letzten Saison musste er sich diese Rolle noch immer wieder mit dem derzeit verletzten Lucas Alario teilen. Der tschechische Nationalspieler gab bereits 15 Torschüsse ab, kein anderer Leverkusener kam auf mehr als sechs.

>>> Alle Informationen zu #B04BVB im Matchcenter

Bei Schick handelt es sich um einen klassischen Neuner. Seine Körpergröße von 1,87 Meter nutzt der 25-Jährige in der Luft, für fünf seiner 21 Bundesliga-Tore sorgte er per Kopf. 14 Mal traf Schick in der Bundesliga mit seinem starken linken Fuß.

Haaland schon wieder in Bestverfassung

Haaland legte in dieser Spielzeit erneut außergewöhnlich stark los. In den ersten vier Pflichtspielen der Saison markierte der norwegische Nationalakteur beeindruckende sechs Treffer. Am 1. Spieltag überragte Haaland nicht nur, indem er einen Doppelpack schnürte - der erst 21-Jährige war beim 5:2 gegen Eintracht Frankfurt auch noch an allen drei weiteren Toren beteiligt. Jüngst überzeugte er beim 3:2 gegen die TSG Hoffenheim gerade durch seine bemerkenswerte Willensstärke, besorgte so kurz vor dem Abpfiff den Sieg. Und auch in der aktuellen Länderspielpause gibt der Dortmunder Vollgas: Für Norwegen erzielte er in den drei Partien gegen die Niederlande, Lettland und Gibraltar insgesamt fünf Tore und schoss seine Nation damit auf Platz zwei der WM-Qualifikationsgruppe G.

>>> Die Torschützenliste

In seinen 64 Pflichtspielen für Dortmund war Haaland herausragende 63 Mal erfolgreich. Mit 40 Bundesliga-Treffern vor seinem 21. Geburtstag ist er der torgefährlichste U21-Spieler der Ligageschichte. Bei Haalands Torquote von einem Treffer alle 87 Minuten handelt es sich unter allen Bundesliga-Akteuren mit mindestens 25 Treffern um die historisch beste, Bayern-Weltfußballer Robert Lewandowski etwa netzt durchschnittlich alle 101 Minuten ein.

Vorteil Haaland

Wenn es am Samstag um 15.30 Uhr zum Vergleich zwischen Bayer 04 und der schwarzgelben Borussia kommt, liegt die Favoritenrolle wohl eher bei den Dortmundern. Zwischen Schick und Haaland gewann bislang auch zweimal der Norweger und lediglich einmal der Tscheche, Haaland schoss in diesen drei Partien sogar vier Tore - während Schick gar nicht traf.

>>> Die Fakten-Vorschau zum 4. Spieltag

Dass Schick keine Angst vor großen Namen hat, bewies er aber bei der Europameisterschaft, als er Weltstar Cristiano Ronaldo die Torjägerkrone bei gleicher Trefferanzahl nur wegen der gegebenen Torvorlagen überlassen musste.