Norderney - Bayer 04 Leverkusen hat am Freitag ein Testspiel beim TuS Norderney mit 15:0 gewonnen.

Vor 600 Zuschauern dauerte es bis zur 27. Minute, ehe Tobias Steffen die Führung für die Werkself gelang. In der letzten Viertelstunde der ersten Halbzeit legte Bayer 04 beim TuS Norderney, der in der Kreisleistungsstaffel spielt, dann ordentlich nach. Stefan Kießling (30./42./45.) erzielte gleich drei Treffer. Außerdem steuerte vor der Pause Michael Ortega ein Tor bei (38.).

In den zweiten 45 Minuten wechselten Trainer Sascha Lewandowski und Teamchef Sami Hyypiä fast komplett durch, so dass alle mitgereisten Spieler zum Einsatz kamen. Die weiteren Tore für die Werkself erzielten Okan Aydin (54./70.), Karim Bellarabi (58./82.), Samed Yesil (66./74.), Dominik Kohr (72./78.), Ömer Toprak (80.) und Tranquillo Barnetta, der in der 87. Minute den Schlusspunkt setzte.

Am Samstag steht für die Werkself noch eine Trainingseinheit auf Norderney auf dem Programm, bevor das Team dann am Sonntag auf der Rückfahrt ein abschließendes Freundschaftsspiel beim Kreisligisten GW Firrel bestreitet.