Mittelfeldspieler Yildiray Bastürk wechselt vom VfB Stuttgart zu den Blackburn Rovers.

Der bis Saisonende laufende Vertrag zwischen Bastürk und dem VfB wurde vorzeitig aufgelöst und Bastürk wechselt mit sofortiger Wirkung zum Premier League Club Blackburn Rovers.

2007 von Berlin nach Stuttgart

Der ehemalige türkische Nationalspieler absolvierte bereits die sportärztliche Untersuchung beim Tabellenzwölften der höchsten englischen Spielklasse.

Bastürk war 31 Mal für die Schwaben in der Bundesliga im Einsatz und erzielte vier Tore. International war der 31-Jährige, der im Sommer 2007 zum VfB kam, acht Mal am Ball, hinzu kamen vier DFB-Pokalspiele.

Nur ein Saisoneinsatz

In England startet der WM-Dritte von 2002 nun einen neuen Anlauf, nachdem er in dieser Saison nur ein Spiel in der Bundesliga absolvierte.

Bastürk feierte sein Bundesliga-Debüt am 8. August 1997 für den VfL Bochum gegen den MSV Duisburg. Damals wurde er von Trainer Klaus Toppmöller in der 78. Minute eingewechselt. Insgesamt absolvierte der 31-Jährige in seiner Premierensaison 17 Einsätze für den VfL.