Dortmund - Borussia Dortmund bangt im Heimspiel am Samstag gegen den 1. FC Nürnberg um den Einsatz von Torjäger Lucas Barrios und Nationalspieler Kevin Großkreutz.

"Beide können heute nicht am Training teilnehmen", sagte BVB-Cheftrainer Jürgen Klopp am Donnerstag und fügte hinzu: "Gestern sah es bei beiden noch gut aus." Oberschenkelbeschwerden behindern Barrios, Großkreutz hat Probleme mit dem Knie.

"Nach dem Training werden wir mehr wissen. Bislang habe ich nur eine SMS vom Doc", so Klopp, der aber zuversichtlich ist, dass beide eingesetzt werden können.