Leverkusen - Sieben Jahre lang hat er das Bayer 04-Trikot getragen, nun wird für Tranquillo Barnetta bald Schluss sein in Leverkusen.

Der 59-fache Schweizer Nationalspieler sucht eine neue Herausforderung. "Tranquillo hat unser Angebot abgelehnt. Am 30. Juni wird er uns verlassen. Ich bedaure das sehr, wir wollten mit ihm verlängern, sind uns aber finanziell nicht einig geworden", sagte Bayer 04-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser.

Barnetta kam 2004 vom FC St. Gallen und wurde von Bayer 04 zunächst an Hannover 96 ausgeliehen. Ab der Saison 2005/06 war der Schweizer dann Stammspieler bei der Werkself, für die er 183 Bundesligaspiele bestritt. In der vergangenen Saison fiel der 27-Jährige wegen einer Meniskusverletzung fast komplett aus.

Ob Barnetta schon einen neuen Verein hat, ist Bayer 04 nicht bekannt.