Auch ohne den verletzten Lionel Messi hat der FC Barcelona seinen Erfolgsweg in der spanischen Primera Division fortgesetzt.

Der Titelverteidiger gewann das Stadtderby gegen Espanyol Barcelona mit 1:0 (1:0) und stellte mit einer Serie von 15 Spielen ohne Niederlage den Club-Rekord aus der Saison 1984/85 ein.

Ibrahimovic trifft vom Punkt

Vor der Partie bekam Messi, der wegen einer Knöchelblessur nicht auflaufen konnte, seine Trophäe für die Wahl zum "Europas Fußballer des Jahres" überreicht. Den entscheidenden Treffer für den Tabellenführer erzielte Zlatan Ibrahimovic per Fouelfmeter (39.).

Zuvor hatte Athletic Bilbao eine erfolgreiche Generalprobe für das Europa-League-Spiel am Mittwoch (21:05 Uhr) gegen Werder Bremen gefeiert. Bei Real Saragossa gewannen die Basken 2:1 (0:0) und rückte zumindest vorübergehend auf den siebten Tabellenplatz vor. Die Tore für Bilbao erzielten Mikel San Jose (61.) und Susaeta (81.), den Anschlusstreffer markierte Carlos Diogo (90.).

FC Barcelona - Esp. Barcelona 1:0
Tor: Ibrahimovic (39./Elfm.)

Real Saragossa - Ath. Bilbao 1:2
Tore: 0:1 San Jose (61.), 0:2 Susaeta (81.), 1:2 Diogo (90.)