Gelsenkirchen - Die Schalker Christoph Metzelder, Sead Kolasinac und Jefferson Farfan haben am Mittwoch nicht am Mannschaftstraining teilgenommen.

Das Trio der "Knappen" pausierte krankheits- bzw. verletzungsbedingt. Ob die Spieler am kommenden Wochenende im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen wieder einsatzbereit sind, ist noch offen. "Bei Jeff sieht es schlecht aus, es wird bis Samstag ganz eng", sagte Trainer Jens Keller am Mittwoch.