Friedrichshafen - Am Mittwochabend trat der FC Augsburg im Rahmen der Vorbereitung in Friedrichshafen zu einem Härtetest gegen den Liga-Konkurrenten Bayer 04 Leverkusen an. Das Team von Trainer Markus Weinzierl präsentierte sich dabei sehr frisch und spielfreudig und gewann 2:0 (2:0).

Vor rund 2.500 Zuschauern im Zeppelinstadion legte der FCA einen Blitzstart hin. Neuzugang Aristide Bance erzielte nämlich nach genau 49 Sekunden nach Vorarbeit von Marcel de Jong per Kopf den Führungstreffer. Neben Bance bot Trainer Markus Weinzierl mit Milan Petrzela, Knowledge Musona und Kevin Vogt drei weitere Neuzugänge auf. Ein Wiedersehen für den FCA gab es mit den beiden ehemaligen FCA-Profis Jens Hegeler und Hajime Hosogai, der ja in der letzten Saison von der "Werkself" ausgeliehen war. Beide standen in der Bayer-Startelf.

Doch von Bayer war in der Anfangsphase nicht viel zu sehen, weil der FCA gut organisiert spielte - und zielstrebig dazu. So erhöhte Knowledge Musona in der 22. Minute auf 2:0. Er profitierte dabei von einer tollen Vorarbeit von Daniel Baier, der nach Zuspiel von Milan Petrzela im Strafraum zwei Leverkusener Abwehrspieler stehen ließ und Musona mustergültig bediente.

Leverkusen, gegen das der FCA in der ersten Bundesliga-Saison zwei Mal 1:4 unterlag, kam in der ersten Hälfte nur zu zwei Möglichkeiten. Einen Freistoß von Renato Augusto (28.) entschärfte Simon Jentzsch aber ebenso wie eine Chance von Karim Bellarabi (45.). "Das Ergebnis ist schlecht für uns. Wir haben viel experimentiert und einige wichtige Aufschlüsse bekommen. Aus diesem Spiel können wir sicherlich lernen", sagte Bayer-Trainer Sascha Lewandowski.

Augsburg: Jentzsch - Verhaegh (46. Klavan), Sankoh, S. Langkamp (46. Ostrzolek), de Jong (68. Reinhardt) - Vogt (68. Strohmeier), Moravek (75. Thiede), Petrzela (75. Pigl), Baier, Musona (46. Werner) - Bance (46. Oehrl)

Leverkusen: Yelldell - Carvajal (66. Carlinhos), Friedrich (46. Schwaab), Toprak (46. Wollscheid), Kadlec (46. Castro) - Hegeler (46. Rolfes), Reinartz, Hosogai (66. Pusch) - Sam (66. Kießling), Renato (46. Ortega), Bellarabi

Tore: 1:0 Bance (1.), 2:0 Musona (22.)