35 Tage nach der Niederlage im EURO-Endspiel gegen Spanien hat Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack beim FC Chelsea eine überaus gelungene Rückkehr auf den Platz gefeiert.

Der 31-Jährige trug beim glanzvollen 5:0 (3:0)-Sieg der Blues in einem Testspiel gegen den italienischen Renommierclub AC Mailand am Sonntag in Moskau erstmals nach Sommerpause und Hochzeit wieder das Trikot des englischen Vizemeisters.

Anelka äußerst treffsicher

Ballack stand bei seinem ordentlichen 45-minütigen Einsatz jedoch klar im Schatten von Nicolas Anelka. Der französische Nationalstürmer erzielte vier der fünf Tore der Londoner. Die Führung für Chelsea hatte Frank Lampard besorgt.

Obwohl bei Milan einige Stars fehlten, trat die Truppe mit einer guten Mannschaft um Paolo Maldini, Clarence Seedorf, Andrea Pirlo und Gennaro Gattuso an.

Die Begegnung war das Spiel um Platz 3 beim Einladungsturnier "Russian Railway Cup". Zuvor hatte Chelsea ohne Ballack im Elfmeterschießen gegen Lokomotive Moskau verloren.