Die neue Saison war keine 38 Minuten alt, da kam für Michael Ballack schon der erste Rückschlag.

Dabei hat sich der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft sehr viel vorgenommen: Ballack will endlich das Image des "ewigen Zweiten" ablegen.

Kerspin bestätigt erste Diagnose

Doch beim Premier-League-Auftakt des FC Chelsea gegen den FC Portsmouth (4:0) musste er gleich mit einer Verletzung am Mittelfuß ausgewechselt werden. Bei einer Kernspintomographie in London am Montag bestätigte sich die erste Diagnose einer Prellung.

Für das erste Länderspiel der Saison am Mittwoch in Nürnberg gegen Belgien musste der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler absagen.

Voraussichtlich wird er auch noch am Wochenende im zweiten Saisonspiel Chelseas in der Premier League bei Wigan Athletic pausieren müssen.