Dortmund - Mittelfeldspieler Sven Bender von Borussia Dortmund hat sich im Spiel bei Bayer Leverkusen eine Innenbanddehnung im linken Knie zugezogen.

Das ergab die Kernspinuntersuchung am Montag durch Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun in der BG Unfallklinik in Duisburg.

Einsatz gegen Stuttgart nicht unmöglich

Der 21-Jährige musste beim 3:1-Sieg des BVB wegen seiner Verletzung in der Halbzeit ausgewechselt werden. Dr. Braun schließt den Einsatz von Sven Bender am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart nicht aus.

Einen Innenbandteilriss im rechten Knie erlitt Stürmer Daniel Ginczek am Wochenende bei einem Einsatz für die zweite Mannschaft des BVB. Wie Dr. Braun nach der Kernspinuntersuchung mitteilte, muss sich der 19-Jährige einer
Operation unterziehen und wird rund drei Wochen ausfallen.