Bremen - Werder-Stürmer Denni Avdic ist in der vergangenen Woche erfolgreich operiert worden. Der 23-Jährige unterzog sich am Mittwoch bei Prof. Holger Schmitt in Heidelberg einem Eingriff an der Hüfte.

"Ich habe alles gut überstanden, die Operation ist gut verlaufen. Heute Morgen konnte ich schon wieder im Kraftraum arbeiten", sagt der Schwede, der am Samstag wieder ins Reha-Training eingestiegen ist.

Mit Hüftproblemen fällt der Schwede bereits die gesamte Saison aus. Der Stürmer reiste zwar mit den Grün-Weißen ins erste Trainingslager der Sommervorbereitung nach Norderney, musste das Training aufgrund von anhaltenden Schmerzen aber bereits nach wenigen Einheiten einstellen.

"Es ist leider so, dass es eine Verletzung ist, die keine Frage von Wochen ist. Wir geben ihm die Zeit, die er braucht, um richtig fit zu werden. Wir wünschen ihm, dass er schnell zurückkommt", sagt Cheftrainer Thomas Schaaf.