Dubai - Medhi Benatia ist beim FC Bayern München angekommen. Seit dieser Saison trägt der Marokkaner das Trikot des Rekordmeisters und verleiht dem Team Stabilität in der Defensive. In Dubai wurde der 27-Jährige als "Bester arabischer Spieler des Jahres" ausgezeichnet.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der Globe Soccer Awards statt. Benatia kam im Sommer vom AS Rom zum FC Bayern München, wo er im Jahr 2014 ebenfalls gute Leistungen abgeliefert hatte.