München - Es sind Sammlerstücke, die es so eigentlich nicht zu kaufen gibt: Doch nun kamen Highlights wie ein original matchworn Trikot von Thomas Müller unter den Hammer - und bescherten der Bundesliga-Stiftung Erlöse für einen guten Zweck.

Darunter auch ein Autogrammball, signiert von 18 Legenden aus 45 Jahren Bundesliga-Geschichte. Besonders beliebt war das Trikot, mit dem Müller im Supercup für seinen FC Bayern gegen den FC Schalke 04 mit Manuel Neuer traf. Aber auch das Jersey des "Knappen"-Keepers brachte noch eine Menge Geld, um Gutes zu tun. Weitere Infos rund um die Stiftung gibt es unter www.bundesliga-stiftung.de.

Insgesamt wurden exakt 3301,51 erlöst. Lesen Sie unten, wie viel die einzelnen Sammlerstücke für einen guten Zweck brachten!

Matchworn Trikot von Thomas Müller: 2001 Euro!

Original matchworn Trikot von Thomas Müller unter den Hammer, das der Torschütze im Supercup am 7. August 2010 gegen den FC Bayern München getragen hat. Damit nicht genug, weist das Trikot Home des FC Bayern München aus der neuen Team-Kollektion für die Saison 2010/11 zwei weitere Besonderheiten auf, die es zu einem Sammlerstück der Extraklasse machen. Zum einen ist auf dem Ärmel das neue Supercup-Badge angebracht, zum anderen wurde das Trikot von Thomas Müller auch noch handschriftlich signiert!

Matchworn Trikot von Manuel Neuer: 621 Euro!

Original matchworn Trikot von Manuel Neuer unter den Hammer, das er im Supercup am 7. August 2010 gegen den FC Bayern München getragen hat. Damit nicht genug, weist das Torwarttrikot des FC Schalke 04 aus der neuen Team-Kollektion für die Saison 2010/11 zwei weitere Besonderheiten auf, die es zu einem Sammlerstück der Extraklasse machen. Zum einen ist auf dem Ärmel das neue Supercup-Badge angebracht, zum anderen wurde das Trikot von den Spielern des FC Schalke 04 auch noch handschriftlich signiert!

Original Spielball Supercup 2010: 462 Euro!

Bei diesem Ball handelt es sich um eine Rarität, wie sie nie im Handel erhältlich sein wird. Denn hier handelt es sich um einen original Spielball vom Supercup 2010 zwischen dem FC Bayern München und dem FC Schalke 04 (Endstand 2:0)! Das Modell "Torfabrik" von Hersteller adidas, das fortan auch in allen Bundesligaspielen zum Einsatz kommen wird, wurde eigens für die Supercup-Partie mit einem Special-Branding versehen. Dementsprechend sind auf dem Ball nicht nur die Logos der beiden Kontrahenten, sondern auch Spielort und -datum (7. August 2010, impuls-Arena Augsburg) zu sehen.

Drei signierte Legenden-Bälle: 146,50 Euro!

Diese Autogrammbälle wurden von 18 Legenden aus über 45 Jahren Bundesliga-Geschichte handschriftlich signiert! Unter anderem haben sich der Bundesliga-Rekordspieler Charly Körbel, mit Wolfgang Weber und Siegfried Held zwei Spieler der ersten Bundesliga-Jahre sowie viele weitere Legenden des deutschen Fußballs, etwa Paul Breitner, Horst Hrubesch und Hansi Müller, mit ihrer Signatur auf diesem Ball verewigt. Für jeden Verein stand bei der Saisoneröffnung 2009/10 (VfL Wolfsburg gegen VfB Stuttgart) jeweils ein Spieler aus der eigenen Vereinshistorie als Legende Pate und war damit Teil des feierlichen Eröffnungs-Zeremoniells. Die Bälle gingen weg für 51,50 Euro, 41,01 Euro und 53,99 Euro.

Autogrammplakette 2009: 71,01 Euro!

Ein unvergleichliches Abbild des deutschen Spitzen- und Leistungssports. Hier wurde eine Zusammenstellung aus fünf Farbmotiven sowie einer zugehörigen Autogrammplakette versteigert, die von allen abgebildeten Sportlern handschriftlich signiert wurde. Die Motive sowie die Autogrammplakette stammen aus dem Videodreh zur Kampagne "Sportler für Sportler 2009". Im Rahmen dieser Kampagne hat Anfang Februar 2009 der Aktionstag "Sportler für Sportler" stattgefunden, in dessen Rahmen die Bundesliga-Stiftung gemeinsam mit den 36 Vereinen und Kapitalgesellschaften des Ligaverbandes die Deutsche Sporthilfe unterstützte. Deren Förderung unterstützt die Leistungen zahlreicher deutscher Top-Athleten, unter anderem einiger Weltmeister und Olympiasieger.