Klaas-Jan Huntelaar (l. gegen Gerald Asamoah) schoss in dieser Saison fünf Bundesliga-Tore für Schalke
Klaas-Jan Huntelaar (l. gegen Gerald Asamoah) schoss in dieser Saison fünf Bundesliga-Tore für Schalke
Bundesliga

Augenspezialist untersucht Huntelaar

Gelsenkirchen - Klaas-Jan Huntelaar wird der Niederlande beim Länderspiel gegen Italien aufgrund von Augenproblemen nicht zur Verfügung stehen. Dem 29-Jährigen ist eine Ader im linken Auge geplatzt.

Der Stürmer unterzieht sich am Mittwoch in Duisburg einer Verlaufskontrolle. Diese soll Aufschluss darüber geben, wann Huntelaar wieder am Trainings- und Spielbetrieb der Königsblauen teilnehmen kann.