Bundesliga

Aufatmen bei Pogatetz, Gebhart operiert

Nürnberg - Verteidiger Emanuel Pogatetz hat, wie jetzt bekannt wurde, im Abschlusstraining vor der Begegnung bei Borussia Mönchengladbach Frakturen am Jochbein und in der Kieferhöhle erlitten.

Hinrunde ist für Gebhart gelaufen

Der Österreicher hatte sich erst in den Tagen nach dem Spiel untersuchen lassen, muss aber dank einer Spezialmaske keine Zwangspause einlegen. Auf den Ausflug zur österreichischen Nationalmannschaft verzichtete Pogatetz jedoch.



Mittelfeldspieler Timo Gebhart erlitt dagegen erneut einen gesundheitlichen Rückschlag. Der 24-Jährige musste sich am Donnerstag (14. November) einer Operation an der Leiste unterziehen und wird für den Rest der Hinrunde ausfallen. Aufgrund anhaltender Beschwerden hatte Gebhart, der nach diszipliniarischen Verfehlungen derzeit ohnehin suspendiert ist, erst ein Saisonspiel absolviert.