Nach Holperstart kommt der amtierende Meister aus Dortmund wieder in Tritt
Nach Holperstart kommt der amtierende Meister aus Dortmund wieder in Tritt
Bundesliga

Auf Verfolgungsjagd

München - Nach acht Spieltagen sollte die Tabelle der Bundesliga so langsam Formen annehmen, aber insbesondere in der oberen Tabellenhälfte drängeln sich die Clubs. Gleich acht Teams rangieren innerhalb eines Punkteabstands von nur drei Zählern.

Derweil müssen die Teams im Tabellenkeller aufpassen, dass sie nicht den Anschluss verlieren. Da kommt die Länderspielpause ganz gut, um neue Kraft zu tanken. Allerdings ist die Tabelle nicht das einzige Indiz dafür, bei welchen Clubs es gerade läuft oder auch nicht. bundesliga.de hat einen Blick in die Datenbank geworfen und erklärt, welche Teams derzeit sehr gute Leistungen abrufen und wer noch Luft nach oben hat. Teil 2 nennt die Clubs, die momentan gut drauf sind.