Frankfurt/Main - Aufgeregt waren sie, Tobias (10 Jahre) aus Bremen und sein 11-jähriger Namensvetter aus Landshut. Die beiden sind die Finder der einzigen zwei Goldenen Karten von Mario Gomez der Match Attax Saison 2009/10. Bei über 100 Millionen Karten eine besondere Rarität und Grund genug für Hersteller Topps, offizieller Lizenznehmer der Bundesliga, ein Treffen der Jungen mit "Super-Mario" in München zu organisieren.

Die Aufregung wich nach dem Handschlag mit dem Star schnell und Werder-Fan Tobias wollte direkt wissen, ob Mario nicht mal für Bremen spielen wolle. "Nein, die haben doch schon gute Stürmer", lachte dieser und forderte die beiden Jungen zum Match Attax Duell.

Das Sammelkartenspiel zur Bundesliga ist einfach zu lernen, erfordert aber auch viel Übung, sodass Mario Gomez gegen die beiden Experten in diesem Gebiet zwei Mal kalt erwischt wurde. Der Profi gab sich als guter Verlierer und stand noch lange für Fragen, Fotos und Autogrammwünsche bereit.

"Goldenen Gomez" gefunden

Insgesamt 100 seiner "Club Einhundert"-Karten signierte Mario Gomez persönlich. Diese wurden zusammen mit einem Exemplar in Gold in den Match Attax Päckchen versteckt und bundesweit verteilt. Den zweiten "Goldenen Gomez" gab es in einer kostenlosen Online-Verlosung auf der Topps-Website zu gewinnen.

Die goldene Karte im Päckchen fand Tobias aus Bremen. Ende März kauften seine Eltern ihm vier Päckchen am Kölner Hauptbahnhof. Äußerlich nicht von den anderen Päckchen zu unterscheiden, verbarg eines die seltene Karte. "Hammer, ich hab‘ die Goldene Gomez-Karte", war die Reaktion des Jungen.

Duell mit Marko Marin gewinnen

In der aktuellen Match Attax Saison werden sich 100 Sammler wieder über Original-Unterschriften eines Bundesliga-Stars freuen. Marko Marin vom SV Werder Bremen signierte 100 seiner Matchwinner-Karten persönlich, die nun in den Päckchen verborgen liegen.

Zudem gibt es eine einzige goldene "Magic-Marin" Karte, die zu einem späteren Zeitpunkt bei einer Online-Verlosung einen Gewinner findet, der Marko Marin zum persönlichen Match Attax Duell herausfordert. Um eine Chance auf das Treffen zu haben, braucht man nur auf die Topps-Website zu gehen und dort kostenlos an der Verlosung teilnehmen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.toppsfussball.de