Der Hamburger SV kann im Eröffnungsspiel der neuen Bundesliga-Saison gegen den FC Bayern München am Freitag Timothee Atouba und Denis Aaogo einsetzen.

Atouba, der sich in den vergangen Tagen noch mit einer Magen-Darm-Grippe herumgeschlagen hatte, trat die Reise nach München genauso an, wie Dennis Aogo.

Der Neuzugang vom SC Freiburg trainierte nach seinem Muskelfaserriss wieder mit der Mannschaft, ist nach Aussagen von Trainer Martin Jol aber "noch nicht wieder bei 100 Prozent" seiner Leitungsfähigkeit.