Erneut gutes Wetter lockte zahlreiche Fans auf das Schalker Vereinsgelände, auf dem die Profis am Mittwoch (15. Juli) bei ihrer morgendlichen Einheit schwitzten. Bis auf Jermaine Jones, David Loheider und Emin Yalin war der komplette Kader der "Knappen" dabei.

Auch Gerald Asamoah, der am Dienstag (14.7.) noch wegen anhaltender Rückenprobleme nur ein lockeres Lauftraining absolvieren konnte, legte sich wieder ins Zeug, Nach einem individuellen Aufwärmprogramm ging der Stürmer schon wieder aufs Ganze, führte verbissene Zweikämpfe und steckte die anderen mit seiner guten Laune an.