Eduardo da Silva vom 13-maligen englischen Meister FC Arsenal wird weiterhin vom Verletzungspech verfolgt.

Der kroatische Nationalstürmer, der nach einem Jahr Pause wegen eines komplizierten Beinbruchs am vergangenen Wochenende sein Comeback gefeiert und gleich zwei Tore beim 4:0-Erfolg gegen Cardiff City erzielt hatte, muss wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel zwei Wochen pausieren.