Arminia Bielefeld hat beim 2. Hallenfußballcup im GERRY WEBER Stadion in Halle den vierten Platz belegt.

Trainer Michael Frontzeck gab sich trotz des vierten Platzes anschließend einigermaßen zufrieden: "Gegen Paderborn und Frankfurt haben wir richtig gut gespielt. Die Mannschaft hat sich insgesamt ordentlich präsentiert. Ärgerlich ist natürlich die Verletzung von Thilo Versick, wir hoffen, dass es nichts Schlimmes ist."

Der Stürmer war im Halbfinale bei einem Schussversuch unglücklich mit einem Frankfurter zusammengeprallt und dabei am Sprunggelenk verletzt. Eine genaue Diagnose steht noch aus, das Turnier war für Versick danach jedoch beendet.