Guilherme Ramos wechselt aus Portugal nach Ostwestfalen - © IMAGO / GlobalImagens
Guilherme Ramos wechselt aus Portugal nach Ostwestfalen - © IMAGO / GlobalImagens
bundesliga

Arminia Bielefeld verstärkt sich mit Guilherme Ramos

Der DSC Arminia Bielefeld hat mit Guilherme Ramos einen neuen Innenverteidiger verpflichtet. Der 23-jährige Portugiese, sieben Jahre ausgebildet in der Akademie von Sporting Lissabon, kommt vom Zweitligisten CD Feirense und unterzeichnete in Ostwestfalen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025.

>>> Alle Infos zum neuen Spielplan

"Wir sind glücklich, dass sich Guilherme für uns und die gemeinsame Herausforderung in der Bundesliga entschieden hat. Wir haben seinen Weg schon sehr lange verfolgt und sind überzeugt, dass er mit uns seinen nächsten Entwicklungsschritt gehen wird", so Samir Arabi, Geschäftsführer Sport bei Arminia Bielefeld.

>>> Offizieller Transfermarkt: Alle Wechsel der Clubs

Cheftrainer Frank Kramer: "Guilherme ist ein durchsetzungsstarker Verteidiger mit guter Zweikampfführung, der offensiv verteidigt und dazu ruhig und sachlich im Spielaufbau agiert. Wir sind davon überzeugt, dass er nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich sehr gut zu unserer Mannschaft passt, und daher sind wir sehr froh, dass Guilherme nun ein Armine ist."

Der junge Portugiese blickt den neuen Aufgaben gespannt entgegen: "Ich freue mich sehr auf die Bundesliga, Bielefeld und die Arminia-Fans. Ich werde das erste Mal außerhalb meines Heimatlandes in der höchsten Spielklasse spielen. Das ist wirklich aufregend, und ich kann es kaum erwarten, dass es losgeht", so Guilherme "Gui" Ramos, der bereits am Mittwochmorgen beim Trainingsstart des DSC Arminia seine Mitspieler kennenlernt und auf dem Trainingsplatz stehen wird.

Quelle: Arminia Bielefeld