Er kam, traf und siegte: Arjen Robben - © imago / Lackovic
Er kam, traf und siegte: Arjen Robben - © imago / Lackovic
Bundesliga

Arjen Robben: "Belohnung für die harte Arbeit"

München - Thomas Müller sprach von einem "Einstand nach Maß" und für Manuel Neuer ist es "gefühlt immer so, dass wenn er das erste mal wieder reinkommt, auch sofort wieder ein Tor erzielt". 200 Tage nach seinem letzten Pflichtspiel für den FC Bayern München hat Arjen Robben mit seinem Treffer zum 3:0-Endstand gegen Hertha BSC ein erfolgreiches Comeback gefeiert - und obendrein ein hochemotionales.

>>>Zum Matchcenter #FCBBSC

Im März beendete eine Adduktorenverletzung Robbens Saison vorzeitig, in der Vorbereitung verletzte sich der 32-Jährige Mitte Juli im Testspiel beim SV Lippstadt erneut. Im Interview beschreibt Robben seinen langen Weg zurück auf den Rasen.

Frage: Arjen Robben, wie haben Sie Ihr Comeback erlebt?

Arjen Robben: Es war für mich ein sehr schöner Moment als ich auf den Platz gekommen bin. Die Reaktion des Publikums war wahnsinnig. Ich muss mich da wieder ganz herzlich bedanken, weil diese Unterstützung tut schon sehr gut.

Frage: Im Stadion haben sich alle Zuschauer vom Ober- bis zum Unterrang von ihren Sitzen erhoben. Was ging in diesem Moment in Ihnen vor?

Robben: Das war ein emotionaler Moment. Da geht dir noch mal alles durch den Kopf, was du alles gemacht hast, um wieder zurückzukommen. Das war heute die Belohnung für die harte Arbeit. Schöner könnte es nicht sein.

- © gettyimages / Adam Pretty