Bundesliga

Angespannte Personalsituation

Borussia Mönchengladbach plagen momentanen große Personalprobleme, denn neben den bisher neun verletzten Profis vermeldete Johannes van den Bergh heute Vormittag leichte Knieprobleme, Roel Brouwers, Moses Lamidi sowie Frederic Löhe Erkältungen.

Das Quartett nahm heute nicht am Training teil. Meyer hat indes die Hoffnung nicht aufgegeben, dass sich an der Situation bis zum Spiel gegen den FC Bayern München etwas ändert, neben van den Bergh sind noch die Einsätze von Steve Gohouri und Patrick Paauwe im Bereich des Möglichen. Angesichts der langen Verletztenliste vor allem im Defensivbereich wären dies wichtige Entlastungen.