André Hahn trifft zum 1:1-Ausgleich beim FC Bayern München. - © imago / photoarena/Eisenhuth
André Hahn trifft zum 1:1-Ausgleich beim FC Bayern München. - © imago / photoarena/Eisenhuth
Bundesliga

André Hahn: "Meine Frische ist entscheidend fürs Team"

München - Als einen "kleinen Lauf" bezeichnet Andre Hahn seine derzeitige Formstärke. Dass der 25-Jährige bereits sein fünftes Saisontor für Borussia Mönchengladbach erzielte, ist allerdings keine Selbstverständlichkeit. Im Oktober erlitt Hahn im Spiel gegen den FC Schalke 04 einen Bruch des Schienbeinköpfchens und einen Außenmeniskusriss im linken Knie. In München beim 1:1 gegen den FC Bayern traf der Offensivspieler bereits zum dritten Mal seit seinem Comeback am 27. Spieltag - alles eine Frage der Mentalität, wie Hahn im Interview erklärt.

Frage: Andre Hahn, beim letzten Auswärtsspiel in München scheiterten Sie noch am Pfosten - jetzt haben Sie getroffen. Wie fühlt es sich an, in München ein Tor zu erzielen und den Bayern damit die Meisterfeier zu versauen?

Andre Hahn: (lacht) Wir wollten ihnen von vorneherein die Meisterfeier versauen und hier punkten. Ich habe gerade einen kleinen Lauf, das freut mich enorm. Es fühlt sich sehr gut an, hier in München gegen Weltmeister Manuel Neuer zu treffen. Letztendlich war es wichtig, dass wir gepunktet haben. Wir haben als Mannschaft wieder sehr gut gespielt. Hinten haben wir es auch mit viel Risiko sehr gut gemacht. Es ist jetzt natürlich schön nach Hause zu fahren und zu wissen, dass wir einen Punkt mitgenommen haben.

- © gettyimages / Lennart Preiss/Bongarts
- © gettyimages / Lennart Preiss/Bongarts