Frankfurt - Innenverteidiger Bamba Anderson von Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich in seiner brasilianischen Heimat einer Knieoperation unterzogen. Auch die Reha wird der 25-Jährige in seiner Heimat absolvieren.

Damit wird der ehemalige Düsseldorfer den Hessen beim Trainingsauftakt am 26. Juni fehlen. Anderson hatte den Eingriff auf eigenen Wunsch von Dr. Marcio Tanure, Mannschaftsarzt von Erstligist Flamengo Rio de Janeiro und Mitglied des medizinischen Stabes der brasilianischen Nationalmannschaft, durchführen lassen.