Raffael (l.) legte mit seinem Doppelpack für BVB-09-Dortmund den Grundstein für den Wechsel an der Tabellenspitze
Raffael (l.) legte mit seinem Doppelpack für BVB-09-Dortmund den Grundstein für den Wechsel an der Tabellenspitze
Bundesliga

Die 2. OBM-Liga im Überblick

Bremen - Die  2. OBM-Liga hat einen neuen Tabellenführer - mal wieder. Diesmal ist es BVB-09-Dortmund, das am 26. Spieltag die Pflichtaufgabe beim Vorletzen Boruspor-II souverän mit 3:0 erledigte. Vorgänger FC Dothmark kassierte dagegen eine völlig überraschende 0:3-Pleite bei den abstiegsbedrohten Nordhorn All Stars und rutschte sogar auf Platz sechs ab. Und da eine englische Woche auf die Manager wartet, dürfte es schon in Kürze neue Verschiebungen geben - und vielleicht ja auch wieder einen neuen Spitzenreiter.

Nordhorn entzaubert den Tabellenführer

Denn hinter den Dortmundern lauert ein Verfolger-Trio, das in Runde 26 im Gleichschritt gewann und mit jeweils 45 Punkten nur auf einen Ausrutscher des Primus lauert, der als Nächstes die Nordhorn All Stars empfängt.

Den Nordhornern gelang an diesem Wochenende ein echter Paukenschlag, denn der alte Tabellenführer FC Dothmark wurde mal eben mit 3:0 entzaubert. Kruse, Stefan Kießling und Adrian Ramos trafen für die formidabel aufspielenden Gastgeber von Online-Gamer "Johnny74", der durch diesen Sieg sicherlich neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt geschöpft haben dürfte.

Gleiches gilt für Elektro-Bayer II, das mit 3:2 in Riemerling gewann. Nach einer komfortablen 3:0-Führung machte es die Elf von Manager "wildcars_2" aber noch einmal unnötig spannend und konnte sich am Ende bei Torwart Ron-Robert Zieler bedanken, das der eminent wichtige Dreier eingefahren werden konnte.

Oliver Mumm