Mannschaftskapitän Ioannis Amanatidis war am Montag bei einer medizinischen Untersuchung, nachdem er leichte Beschwerden im rechten Kniegelenk verspürt hatte.

Bei dem für Montagnachmittag angesetzten Training im Kurztrainingslager musste der griechische Nationalspieler vorsorglich pausieren.

Einsatz gegen KSC noch möglich

Die Kniebeschwerden werden intensiv mit physikalischen Maßnahmen behandelt. Ein Einsatz im Nachholspiel am kommenden Mittwoch gegen den Karlsruher SC ist aber noch nicht ausgeschlossen.

Habib Bellaid erlitt beim Heimspiel gegen Bayer Leverkusen (0:2) einen Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich und kann in den kommenden Tagen nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.

In fünf bis sechs Tagen wird der französische Juniorennationalspieler wieder mit dem Lauftraining beginnen können.