Halil Altintop bleibt bei Eintracht Frankfurt. Der türkische Nationalspieler hat seinen Vertrag beim Bundesligisten am Freitag (2. Juli) um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2012 verlängert.

Der 27-jährige Angreifer kam in der Winterpause 2009/10 vom FC Schalke 04 an den Main und erhielt zunächst einen Vertrag bis zum Ende der Saison.

47 Tore in 202 Bundesligaspielen

"Ich freue mich, dass wir mit der Verpflichtung von Halil Altintop alle Wünsche des Trainers erfüllen konnten", sagte Heribert Bruchhagen, Vorstandsvorsitzender der Eintracht Frankfurt Fußball AG, nach der Vertragsunterzeichnung.

In der Rückrunde der abgelaufenen Saison bestritt Altintop 15 Spiele bei den Hessen und erzielte drei Tore. Insgesamt kommt der Zwillingsbruder des Bayern-Profis Hamit Altintop bisher auf 202 Bundesligaspiele und 47 Tore. Für die türkische Nationalmannschaft, in der er 2005 sein Debüt feierte, stand er 24 mal auf dem Platz und erzielte sechs Tore.