Gute Neuigkeiten bei Werder Bremen: Naldo und Moreno stiegen am Freitagvormittag wieder ins Mannschaftstraining ein. Zu den positiven Nachrichten gesellten sich jedoch auch wieder negative.

Hugo Almeida musste das Training am Freitagvormittag mit Leistenbeschwerden abbrechen. "Wir müssen ihn jetzt erstmal rausnehmen und sehen, wie sich das weiter entwickelt und ob es sich wieder beruhigt", sagte Trainer Thomas Schaaf über den Potugiesen.

Eine Einheit für Moreno reicht

Ebenfalls eine Pause erhält Timo Perthel, der an Rückenschmerzen laboriert. Am Nachmittag pausierte auch Moreno wieder, allerdings nur vorsorglich.

"Er sollte nach seiner Rückkehr zur Mannschaft nicht gleich wieder zwei Mal trainieren. Eine Einheit reicht erstmal", so Trainer Thomas Schaaf.




Stellen Sie Ihr Dream-Team beim Bundesliga-Manager auf!

Sind Sie ein Experte? Beweisen Sie es beim Tippspiel!