Frankfurt/Main - Die letzten Entscheidungen im Lizenzfußball der Saison 2010/11 können die Zuschauer in voller Länge im TV miterleben: Alle Relegationsspiele werden live im Fernsehen gezeigt.

Die Begegnungen zwischen dem Tabellensechzehnten der Bundesliga, Borussia Mönchengladbach, und dem Dritten der 2. Bundesliga, VfL Bochum, werden zeitgleich im Ersten und auf Sky übertragen. Das Hinspiel im Borussia-Park findet am 19. Mai 2011, um 20:30 Uhr, statt, das Rückspiel am 25. Mai 2011, um 20:30 Uhr, in Bochum.

Die Relegation zwischen dem Tabellensechzehnten der 2. Bundesliga und dem Dritten der 3. Liga übertragen die Dritten Programme der ARD: Sowohl das Hinspiel zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück am 20. Mai 2011 als auch das Rückspiel aus Osnabrück am 24. Mai 2011 strahlen MDR und NDR jeweils um 20:30 Uhr direkt aus.

Das Basissignal für alle Begegnungen liefert die TV-Produktionsfirma Sportcast, eine 100-prozentige Tochter der DFL Deutsche Fußball Liga.