Köln - Der VfB Stuttgart hat wenige Tage nach dem geglückten Klassenerhalt den Nachfolger von Huub Stevens bekannt gegeben. In der kommenden Saison werden die Schwaben von Alexander Zorniger trainiert. Der 47-Jährige war zuletzt für RB Leipzig tätig.

"Alexander Zorniger ist mit seiner persönlichen Spielidee ganz nah an der Spielkonzeption, die wir uns als VfB Stuttgart vorstellen“, erklärte Sport-Vorstand Robin Dutt. Als Co-Trainer wird neben dem jetzigen Trainerstab Andre Trulsen verpflichtet. Zorniger führte Leipzig von der Regionalliga bis in die 2. Bundesliga und wurde in der laufenden Spielzeit nach dem 20. Spieltag freigestellt. In der Spielzeit 2009/10 arbeitete Zorniger bereits als Co-Trainer von Markus Babbel für den VfB.