München - Am Freitag (28. September) hat David Alaba das erste Mal seit seinem Ermüdungsbruch vor zehn Wochen wieder mit der Mannschaft des FC Bayern München trainiert.

Der österreichische Nationalspieler machte das Aufwärmprogramm mit und nahm an Passübungen teil, ehe er im Anschluss daran sein individuelles Aufbautraining absolvierte. Alaba hatte sich Mitte Juli beim Testspiel gegen den SSC Neapel verletzt.