Brasiliens Nationalspieler Adriano steht vor einem Wechsel in seine Heimat zum Traditionsclub Flamengo Rio de Janeiro.

Nachdem sein Vertrag in der vergangenen Woche bei Italiens Meister Inter Mailand aufgelöst wurde, soll der Stürmer in Rio einen Dreijahresvertrag erhalten.

Unterschrift des Spielers fehlt

"Wir haben einen Sponsor gefunden, der den Großteil von Adrianos Gehalt zahlt. Jetzt fehlt nur noch die Unterschrift des Spielers", sagte Delair Dumbrosck, derzeit kommissarischer Präsident von Flamengo.

Laut Dumbrosck wird Adriano bereits vor Juli eingesetzt werden. Laut brasilianischen Medien habe der Vertrag eine Laufzeit bis zur WM 2010. Adriano hat 2000 seine Profikarriere bei Flamengo gestartet und war nur ein Jahr später zu Inter Mailand nach Italien gewechselt.