Erholt, gut gelaunt und früher als geplant ist Nationaltorwart Rene Adler wieder ins Training von Bayer Leverkusen eingestiegen.

Eigentlich hätte der EURO-Teilnehmer bis Donnerstag seinen wohlverdienten Urlaub genießen können, doch dem 23-Jährigen juckte es bereits wieder in den Händen.

Zusammen mit Torwarttrainer Rüdiger Vollborn absolvierte Adler ein Einzeltraining, während die restlichen Bayer 04-Spieler einen freien Tag hatten.