Frankfurt/Main - Ab der Saison 2014/15 bis einschließlich der Spielzeit 2017/18 wird weiterhin adidas den Offiziellen Spielball für alle Partien der Bundesliga und 2. Bundesliga stellen.

Dies beschlossen der Ligavorstand und die DFL-Geschäftsführung zum Abschluss eines offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Ausschreibungsverfahrens, welches seit Mai 2013 lief und von der DFL Sports Enterprises durchgeführt wurde.

Seit der Spielzeit 2010/11 hält adidas das Recht zur Entwicklung und Bereitstellung des Offiziellen Spielballs und des Offiziellen Winterspielballs, das erstmals 2009 ausgeschrieben wurde. Damit werden unter anderem einheitliche Wettbewerbsbedingungen in Bezug auf den Spielball gewährleistet. In der aktuellen Saison wird mit der "Torfabrik 4" von adidas gespielt.