Emmanuel Adebayor, Starstürmer des 13-maligen englischen Meisters FC Arsenal, ist Afrikas Fußballer des Jahres 2008.

16 Tage vor seinem 25. Geburtstag wurde Adebayor am Dienstag in der ehemaligen nigerianischen Hauptstadt Lagos als erster Spieler aus Togo vom afrikanischen Kontinentalverband CAF geehrt. Adebayor folgt auf Frederic Kanoute (Mali/FC Sevilla.

Adebayor hatte in der Saison 30 Tore 2007/08 für die Gunners und insgesamt 30 Tore in allen Wettbewerben erzielt. 2006 war er für neun Millionen Euro Ablösesumme vom früheren französischen Meister AS Monaco zu Arsenal gewechselt.