Der Hamburger SV und Abwehrspieler Joris Mathijsen haben den Vertrag vorzeitig bis zum 30.06.2012 verlängert.

Der niederländische Nationalspieler wechselte zur Saison 2006/07 zu den Rothosen und absolvierte bislang 75 Bundesligaspiele. "Ich freue mich, dass wir den Vertrag verlängert haben. Der HSV ist ein toller Club und ich bin stolz, dass ich für diesen Verein spielen kann. Ich fühle mich in Hamburg sehr wohl und es ist mein Ziel, in der Zukunft mit dem HSV einen Titel zu holen", so Mathijsen.

Sportchef Dietmar Beiersdorfer lobt den Innenverteidiger: "Joris hat in seiner Zeit beim HSV gezeigt, dass man sich immer auf ihn verlassen kann. Er ist nicht nur sportlich, sondern auch menschlich ein Gewinn für den Verein. Wir freuen uns auf die kommenden Jahre mit Joris."