Bremen - Die Winterpause ist die Zeit, eine große Zwischenbilanz zu ziehen und vorab gesteckte Saisonziele zu korrigieren und neue Marschrouten für die zweite Halbserie auszugeben. In einer Interview-Reihe befragen wir die Manager der 1. OBM-Liga, wie sie das bisherige Abschneiden ihrer Teams im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) bewerten und welche Ziele sie sich für die zweite Hälfte der Saison 2012/2013 stecken.

Den Anfang machen wir mit Powermann07, der mit seiner Mannschaft mit spass 2007 aktuell die Rote Laterne der 1. OBM-Liga innehat.

OBM-Redaktion:

Hallo Powermann07, mit dem Abschneiden deiner Mannschaft mit spass 2007 kannst du bisher nicht zufrieden sein, denn sie steht aktuell auf einem Abstiegsplatz. Was sind die Gründe für die schlechte Platzierung?

Powermann07:

Nun zuerst hatte es kein Glück und dann kam auch noch Pech hinzu (lacht). Nein, Spaß beiseite. Eine Menge von Einzelgründen, die dann zum enttäuschenden letzten Platz führten.

Angefangen von der unheimlichen Spielstärke aller Teams in der ersten Liga, bis hin zu einem gewissen Grad an Enttäuschung über die grundsätzliche Weiterentwicklung des Games seitens des Managers, und der daraus resultierenden laschen Einstellung in Bezug Training, Analyse und Einstellung der Mannschaft. In der Zusammensetzung der 1. OBM-Liga keiner Interessengemeinschaft anzugehören, erfordert von einem Solisten mehr als eine hundertprozentige Einstellung zum Game. Wenn man da dann nicht ganz so ernsthaft rangeht, sieht man ja das Resultat (lacht).

OBM-Redaktion:

Welche Ziele hattest du vor der Saison und wirst du diese jetzt korrigieren?

Powermann07:

Ziel war und ist es, den Verbleib als eines der wenigen Teams der Gründungsmitglieder aus der ersten Saison 2008/2009 den Ligaverbleib zu sichern. Und im jährlichen OBM-Pokal mal endlich für eine faustdicke Überraschung zu sorgen (lacht).

OBM-Redaktion:

Wie beurteilst du die Lage in der Liga im Allgemeinen. Welche Mannschaften haben dich überrascht und welche Teams haben deiner Meinung nach enttäuscht?

Powermann07:

Da ich nun schon seit der ersten Stunde in der Saison 2008/2009 der 1. Liga angehöre, kann ich sagen, dass die Liga in ihrer Gesamtqualität der Teams noch nie so stark war wie in dieser Saison.
Positiv überrascht hat mich mein ehemals zweites Team in der 1. Liga, das Team von ALBICELESTE, das viele als sicheren Abstiegskandidaten gehandelt haben und das nach holprigem Saisonstart nunmehr seit fünf Spieltagen ungeschlagen ist.

Aber auch das Team planschmaus zählt sicherlich zur einer der positiven Überraschungen der Saison. Enttäuschend sind die bisherigen Leistungen der Teams -BC-magic dance und Red Sox , die in der letzten Saison bis zum Schluss noch um die Meisterschaft kämpften.

OBM-Redaktion:

Dein Meistertipp: Wer hat in dieser Saison am Ende die Nase vorne?

Powermann07:

Nun der aktuelle Herbstmeister hat sicherlich die besten Aussichten, aber wie ich aus leidvoller Erfahrung mit meinem eigenen Team weiß, garantiert das noch lange nicht den Meistertitel. Mein Favorit ist nach wie vor das Team Siegerstars, welches mit einer einzigen Saisonniederlage in Lauerstellung liegt.

OBM-Redaktion:

Und wer muss den Gang in die 2. OBM-Liga antreten?

Powermann07:

Sicherlich wird mein Team es nicht leicht haben, gegen die Teams der -BC- Interessengemeinschaft. Aber aus dem Kreis der derzeit auf Platz 11-18 liegenden Mannschaften werden am Ende die Absteiger der Saison gefunden werden. Am Beispiel des ehemaligen Tabellenführers -BC- Ebstorfer Kickers kann man sehen, wie schnell man mit einer Niederlagenserie nach unten rutschen kann. Von daher wird es eine spannende Rückrunde werden.

OBM-Redaktion:

Du bist ein Urgestein der 1. OBM-Liga und seit der Saison 2008/2009 ständig im Oberhaus vertreten. Wäre es eine große Enttäuschung für dich, wenn du in das Unterhaus absteigen müsstest?

Powermann07:

Natürlich wäre das eine riesengroße Enttäuschung, zumal die Saison unvergessen ist, als mein Team nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses Vizemeister wurde. Mein Team wird bei einem Nichtabstieg alles daran setzen, um an diesen Erfolg anknüpfen zu können - das sind wir nach all den Jahren unseren treuen Fans und Freunden schuldig.

OBM-Redaktion:

Wirst du in der Winterpause noch einmal dein Team verstärken, um den drohenden Abstieg zu verhindern?

Powermann07:

Nach Abpfiff des 17. Spieltages wurde sofort der Markt sortiert, um für die Mannschaftsteile Abwehr Mittelfeld und Sturm entsprechende Ergänzungen zu verpflichten und einige gezielte Verstärkungen des Kaders konnten dank eines großzügigen Sponsorings anschließend in die Wege geleitet werden.

OBM-Redaktion:

Zum rettenden 15. Platz sind es nur drei Punkte. Wir wünschen dir bei diesem Vorhaben viel Erfolg.

Powermann07:

Vielen Dank! Man wird alles daran setzen, um dieses Ziel zu verwirklichen. Und in der Realität der Bundesliga sind ja auch schon angeblich schwache Teams wie Phönix aus der Asche erklommen und haben mit einer starken Rückrunde sensationelle Erfolge gefeiert wie Wolfsburg, Stuttgart, Augsburg usw. Also warum sollte das einem Urgestein nicht auch gelingen (lacht)? Ich wünsche allen Usern eine spannende Rückrunde!

OBM-Redaktion

Weitere OBM-Infos:
In fünf Schritten zum Bundesliga Manager!
10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM
Jetzt für den OBM registrieren!