Berlin - Bundestrainer Joachim Löw muss im WM-Qualifikationsspiel am Dienstag (20:45 Uhr) in Berlin gegen Schweden aller Voraussicht nach auf Sami Khedira verzichten.

Der Mittelfeldspieler von Real Madrid, der beim 6:1 in Irland wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel ausgewechselt werden musste, nahm am Montagabend auch nicht am Abschlusstraining im Olympiastadion teil. Seinen Platz in der Defensiv-Zentrale neben Bastian Schweinsteiger dürfte somit Toni Kroos einnehmen.

"Im Moment haben wir nur ein Problem. Wir wissen noch nicht hundertprozentig, ob Sami einsatzfähig ist. Er wird weiter behandelt", hatte Löw früher am Montag in Berlin erklärt. Eine Entscheidung würde kurzfristig fallen.