Dortmund - Terrence Boyd, 21 Jahre alter US-Amerikaner in Diensten von Borussia Dortmund II, wechselt zum österreichischen Erstligisten SK Rapid Wien. Der 1,85 Meter lange Offensivspieler wurde in der vergangenen Saison mit der zweiten Mannschaft des BVB Meister der Regionalliga West und trug mit 20 Toren sowie fünf Vorlagen wesentlich zu diesem Erfolg bei. In Wien erhält er einen bis 2015 datierten Vertrag.

"Wir haben Terrence vor einem Jahr aus dem Kader von Hertha BSC II verpflichtet, heute spielt er für die Nationalmannschaft der USA. Er ist ein weiteres Beispiel dafür, dass sich durch starke Auftritte in unserer zweiten Mannschaft glänzende Perspektiven ergeben können", sagt BVB-Nachwuchskoordinator Lars Ricken.