Hannover - Die beiden Stammspieler Mohammed Abdellaoue und Manuel Schmiedebach verpassten verletzungsbedingt das Mannschaftstraining. Sofian Chahed hinderte ein Trauerfall in der Familie am Training.

Mohammed Abdellaoue hatte sich im Spiel gegen den VfB Stuttgart verletzt. "Mohammed geht es nicht so gut. Wir müssen weitere Untersuchungen abwarten, aber im Moment ist sein Einsatz gegen Nürnberg stark gefährdet", gab Trainer Mirko Slomka nach dem Training preis. Gleiches gilt auch für Schmiedebach. "Manuel leidet an einem Kompartmentsyndrom und ist stand heute spielunfähig."