Wolfsburg - Wolfsburg zeigte sich gut erholt von der Pokalpleite und gewann erstmals seit acht Monaten wieder drei Bundesliga-Spiele in Folge. Die Topdaten zum Spiel VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen.

  • Leverkusen kassierte die vierte Saisonniederlage; in der Vorsaison gab es diese erst am 20. Spieltag.

  • Wolfsburg ist mittlerweile seit 28 Heimspielen in der Bundesliga ungeschlagen. In der laufenden Saison wurden fünf der sechs Heimspiele gewonnen.

  • Leverkusen ist in Wolfsburg seit fünf Jahren ohne Sieg, verlor die letzten sechs Pflichtspiele bei den Wölfen allesamt.

  • In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel gewann Wolfsburg nach 13:15 Torschüssen und 51 Prozent gewonnenen Zweikämpfen.

  • Nach zuvor sieben Treffern als Joker in allen Wettbewerben für Wolfsburg traf Bendtner erstmals als Startelfspieler.

  • Leverkusen zeigte großes Engagement, lief rund drei Kilometer mehr als der Gastgeber mit Christoph Kramer als laufstärksten Spieler der Partie (12,4 Kilometer).

  • Chicharito erzielte das erste Kopfballtor der Werkself in dieser Saison. Der Mexikaner traf in den letzten vier Pflichtspielen immer.

  • Draxler erzielte seinen ersten Treffer für Wolfsburg in der Bundesliga. Nie verlor sein Team wenn er traf (15 Siege, drei Remis).

  • Bernd Leno lief erstmals in der Bundesliga als Kapitän auf, wehrte aber nur drei der fünf Torschüsse auf seinen Kasten ab.