Oliver Baumann machte einen guten Job und hielt seinen Kasten sauber - © gettyimages / Dean Mouhtaropoulos
Oliver Baumann machte einen guten Job und hielt seinen Kasten sauber - © gettyimages / Dean Mouhtaropoulos
Bundesliga

Historisches Unentschieden

Köln - Für den 1. FC Köln war das 0:0 gegen TSG Hoffenheim das 100. torlose Unentschieden in der Bundesliga-Historie. Die Topdaten zur Partie.

    Köln holte aus den letzten drei Bundesliga-Spielen nur einen Punkt und flog unter der Woche in Bremen auch aus dem Pokal.

    In der letzten Saison stellte Köln mit neun torlosen Spielen einen neuen Bundesliga-Rekord auf, nun dauerte es bis zum 11. Spieltag bis zum ersten 0:0.

    Köln ist seit vier Pflichtspielen ohne Tor; eine längere Negativserie gab es für den FC zuletzt im Februar 2002.

    Hoffenheim ist seit vier Spielen sieglos und hat nur sieben Punkte auf dem Konto; sonst waren es bei 1899 nach elf Spieltagen immer mindestens zwölf Zähler.

    Huub Stevens hat keines seiner letzten zehn Spiele gegen den FC verloren (fünf Siege, fünf Remis).

    Alle seine sieben Torschüsse gegen seinen Ex-Klub 1899 Hoffenheim gab Anthony Modeste nach der Pause ab; in keinem Bundesliga-Spiel seiner Karriere hatte er mehr Abschlüsse.

    Der erste Hoffenheimer Wechsel Jeremy Toljan für Pavel Kaderabek war der 1000. von Huub Stevens in der Bundesliga.

    Beide Keeper machten einen guten Job, Timo Horn und Oliver Baumann parierten jeweils alle vier Bälle auf ihren Kasten.