Köln - Über 400.000 Stimmen der User von bundesliga.de haben über die Top-11 der Saison entschieden. Vieirinha vom VfL Wolfsburg ist dabei mit 42% der Stimmen zum besten Rechtsverteidiger der Saison 2014/15 gewählt worden!

Die Wölfe erkannten die Qualitäten des schnellen, dribbelstarken Flügelspielers und statteten den Portugiesen mit einem neuen Vertrag bis 2018 aus. Eigentlich war Adelino Andre Vieira de Freitas, genannt Vieirinha, rechts offensiv zuhause. Doch Trainer Dieter Hecking setzte ihn in der abgelaufenen Saison hauptsächlich als rechten Außenverteidiger ein – auch links hinten spielte er.

Seine Sache machte Vieirinha gut auf der neuen Position und zeigte sich vor allem konzentriert in den Zweikämpfen: 54 Prozent der Duelle entschied der 29-Jährige für sich.

Flankenstark präsentierte sich Vieirinha ebenfalls. Seine 91 Flanken der letzten Saison konnte kein Wolfsburger toppen. Seine Flanke auf Bas Dost zum 5:4 in Leverkusen führte außerdem zum Tor.

Vieirinhas Spiel der Saison

21. Spieltag, 14. Februar 2015, Leverkusen – Wolfsburg 4:5 (0:3)

Fußballwahnsinn in der BayArena: Nach einem 0:3-Pausenrückstand glich Leverkusen zwischenzeitlich zum 4:4 aus, ehe der überragende Dost in der Nachspielspielzeit doch noch den Sieg des VfL herausschoss. Vieirinha bereitete zwei der vier Dost-Tore vor.

Infografik: Die Top-11 der Saison